zur Startseite
zum Wegweiser
   
     

Sehr geehrte Herren Bürgermeister, Freunde und Gönner der Metternicher Pioniere,

dieses Jahr (13.02.2009) kann die Traditionsgemeinschaft Pionierbataillon 320 e.V. (TG-320), auf ein 6-jähriges Bestehen zurückblicken. Eine gute Gelegenheit also, für einen Rückblick auf das Verhältnis zu  ehem. Partnerschaften.

Herzlich aufgenommen und vielfältig unterstützt haben wir bisher u. a. Dämmerschoppen, Wandertage und  Weinproben durchgeführt/geplant  in

·  WINNINGEN, OBERFELL, ALKEN, KOBERN-GONDORF, HATZENPORT und BRODENBACH.

Darüber hinaus wurden verschiedene Einladungen zu Veranstaltungen (Neujahrsempfang, Volkstrauertag etc.) in Oestrich-Winkel und Rheinbrohl wahrgenommen.

Für das Jahr 2010 wurden bereits fest eingeplant

·  RHEINBROHL…………ein Wandertag

·  OESTRICH-WINKEL…eine Weinprobe

Als Highlight einzustufen ist das Treffen in der Deines-Bruchmüller-Kaserne vor zwei Jahren (27.Juli .2007), an dem Abordnungen aus allen Patengemeinden teilnahmen.

Neben einer gemeinsamen Zielsetzung für die Zusammenarbeit ergab sich, dass

·  OESTRICH-WINKEL spontan einen Aufnahmeantrag auf  Mitgliedschaft stellte

·  auf den Internetseiten von ALKEN, BRODENBACH, OBERFELL, OESTRICH-WINKEL und WINNINGEN mit einem Link auf unsere Homepage hingewiesen wird.

Unsere freundschaftlichen Beziehungen  zur Zivilbevölkerung an Mosel und Rhein wurden noch ergänzt durch unsere Verbindungen zu unseren US-Pionierkameraden.                

Mehr als 30 Jahre währte die kameradschaftliche Zusammenarbeit  mit den US-Pionieren                                                             

·  293rd Engineer Combat Battalion (heavy)  - außer Dienst gestellt am 31.10.1991

        -  danach Fortführung der Patenschaft mit

·  40th Engineer Battalion Combat (mechanized) – reaktiviert am 01.11.1991

Darüber hinaus wurde die „Stamm-Aufwuchsbeziehung“ partnerschaftlich besiegelt mit

·  Pionierbataillon 741 (na) am 15.03.1997

Wir bedauern sehr, dass nach der Inaktivierung unseres Bataillons keine weiteren Verbindungen mit den ehemaligen militärischen Partnern (US und GE)  realisiert werden können.

Über die Wappen (US-Pioniere und PiBtl 741) können weitere Infos aufgerufen werden.

Umso mehr wissen wir es zu schätzen, dass wir die Kontakte zu unseren Patengemeinden weiter pflegen können.

Wir sagen Dank für die partnerschaftliche und freundschaftliche Verbundenheit, die wir in den letzten Jahren erfahren durften.

Damit verbunden ist der Wunsch, dass unsere Verbindungen weiterhin so bestehen bleiben und mit Leben gefüllt werden.

 

Ihr

       

H.-Dieter Werner

Oberstabsfeldwebel a. D.

 

Alken

Brodenbach

 

Hatzenport

Kobern-Gondorf

 

Oberfell

Oestrich-Winkel

 

Rheinbrohl

Winningen

 

 

 

US-Pioniere

PiBtl 741

 

 

zur Startseite

zum Wegweiser